top of page

So., 04. Juni

|

KLIBA Theater

Seminar: Juan Luis Rubiales - ¡OLÉ!

Die erstaunliche Stand-Up- und Close-Up-Magie eines der besten Zauberer Spaniens! Juan Luis Rubiales verrät in "¡OLÉ!" seine Lieblingseffekte und seine am besten gehüteten Geheimnisse.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Seminar: Juan Luis Rubiales - ¡OLÉ!
Seminar: Juan Luis Rubiales - ¡OLÉ!

Zeit & Ort

04. Juni 2023, 16:00

KLIBA Theater, Claragraben 139, 4057 Basel, Schweiz

Gäste

Über die Veranstaltung

Juan Luis Rubiales

Die erstaunliche Stand-Up- und Close-Up-Magie eines der besten Zauberer Spaniens!

Juan Luis Rubiales verrät in "¡OLÉ!" seine Lieblingseffekte und seine am besten gehüteten Geheimnisse.

Seine unverwechselbare Interpretation klassischer Routinen lässt die täuschendsten Zauberkunststücke entstehen, welche Sie jemals sehen werden. In seinem Seminar zeigt er seine streng gehüteten Geheimnisse, neue originelle Kunststücke, überarbeitete klassische Nummern und eine Vielzahl an Routinen mit mehreren Höhepunkten, die nie zuvor erklärt wurden. Sie werden tief in seinen visuellen Effekt eintauchen, welche Sie und Ihre Zuschauer staunen lassen. Es ist die Art von Magie, bei der man einfach nicht anders kann, als zu lächeln, wenn man sie sieht.

Ein Hinweis von Eric Mead: "Achten Sie genau darauf, wenn mein Freund Juan Luis Rubiales zu zaubern und zu erzählen beginnt. Wunderbare Originalmagie, präsentiert mit grosser Leidenschaft und echter Menschlichkeit, die durch alles hindurchscheint. Ein Abend mit JuanLu ist ein Genuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten."

Ein Geständnis von Paul Wilson: „JuanLu war einst eines der am besten gehüteten Geheimnisse Spaniens. Es ist immer wieder eine Freude, eine solche Fülle origineller, magischer Ideen zu sehen. Verpassen Sie nicht Ihre Chance, seine Ideen und seine Vorstellungskraft zu erkunden.“

Über das Seminar

Bounce ist eine superlustige und innovative Technik, um Spielkarten durch das Aufprallen eines Balls scheinbar aus dem Nichts erscheinen zu lassen.

Sie werden auch sein Debajo lernen. Sie entfernen 4 Karten und legen sie auf den Tisch. Nun bitte Sie Ihren Zuschauer zu erraten, um welche Karten es sich handelt. Sie setzen ein paar Münzen, dann 20 Dollar und dann Ihr Haus. Die vier Karten stimmen nicht nur genau mit der Vermutung des Zuschauers überein, unter jeder Karte liegt auch der Gegenstand, den Sie gesetzt haben. Eine Vierteldollar-Münze, eine Halbdollar-Münze, ein 20-Dollar-Schein und schliesslich Ihr Hausschlüssel.

Juan Luis Rubiales erklärt klare, starke wundersame Magie, die Sie gerne zeigen werden. Auspacken, vorführen!

Eine weitere Technik, die Sie in diesem Seminar lernen werden, ist The TPChange. Eine neue Technik mit unendlichen Möglichkeiten! Sie können Bild- und Rückseite von Spielkarten ändern, Forcierkarten oder Positionen erzwingen und vieles mehr und das alles ohne Gimmicks. 

Reine Fingerfertigkeit. Eine der klügsten und saubersten Bewegungen, die Sie je gesehen haben!

Es gibt noch einige weitere Close-Up-Effekte, die Sie in diesem Seminar lernen werden.

Aber auch die Freunde der Salon-Zauberei kommen nicht zu kurz. Juan wird Ihnen vier innovative Routinen beibringen, bei denen er Lebensmittel anstelle der üblichen Requisiten eines Zauberers verwendet. Seine Routinen beinhalten eine Menge Publikumsbeteiligung und viele lustige Momente

Sie werden definitiv ein paar dieser Routinen in Ihren Shows verwenden!

Stimmen zu Juan Luis Rubiales Seminar «OLÉ»:

“Spectacular and commercial!”

“Creative, authentic and unique!” "His magic is absolutely brilliant.”

"Juan is the kind of chef we need in magic. Smart, funny, and will fool the crap out you.

Also, best version of 3 fly I have seen yet! BRILLIANT!!!"

FRANCIS TABARY JUAN TAMARIZ WILLIAM KALUSH

CHRIS KENNER

Kosten: 30 Franken (gratis für Mitglieder im ZRB)

Anmeldung: Gerne hier ein Ticket ‚kaufen‘. Du musst aber noch nichts bezahlen. Es dient uns lediglich als Anhaltspunkt für die Anmeldungen.

Tickets

  • Platzreservierung

    CHF 0.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page